Satzung

Satzung „Haus Matizzo - Diakonischer Förderverein e. V.“

Der Verein trägt den Namen „Haus Matizzo - Diakonischer Förderverein e. V.“, hat seinen Sitz in Metzingen und ist in das Vereinsregister eingetragen.

Zweck des Vereins ist es, die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Metzingen und die Evangelischen Kirchengemeinden Neuhausen und Glems in ihrem gemeindediakonischen Handeln und als Mitglied der »Diakonie- und Sozialstation Metzingen e. V.« bei ihrem Bemühen um eine sachgemäße Versorgung der Metzinger Einwohner in der Kranken-, Alten-, Haus- und Familienpflege zu unterstützen.

Dies geschieht insbesondere durch:


  1. -Mitgliedschaft bei dem Verein „Diakonie- und Sozialstation Metzingen e. V.“ und Mitarbeit
    in dessen satzungsmäßigen Organen;

  2. -Förderung der „Diakonie-Sozialstation Metzingen e.V.“ in ihren diakonischen und ambulanten, pflegerischen und hauswirtschaftlichen Diensten und in der Nachbarschaftshilfe;

  3. -Trägerschaft des Seelsorge- und Beratungsdienstes Metzingen;

  4. -Betrieb eines „Hilfsfonds für Menschen in materiellen Notlagen“;

  5. -Förderung der Mitarbeitenden der »Diakonie-Sozialstation Metzingen e.V.« und des „Seelsorge- und Beratungsdienstes Metzingen“ in ihrem Bemühen, Menschen seelsorglich zu begleiten.

Der Verein ist ökumenisch offen und der Nächstenliebe, wie sie in Jesus Christus sichtbar wurde, verpflichtet.

Der Verein ist Mitglied im Evangelischen Landesverband für Diakonie-Sozialstationen in Württemberg e. V und mittelbares Mitglied im Diakonischen Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e. V.

Haus Matizzo - Diakonischer Förderverein e. V.