Begleitende Seelsorge/Lebensberatung

Trauergruppe „Wege der Trauer“


Seit 1999 ist die Trauergruppe ein Angebot des Seelsorge- und Beratungsdienstes Metzingen.

Im Schutz einer geleiteten Gruppe erfahren die Trauernden Solidarität und Verständnis. Sie erkennen, dass Trauer keine Krankheit ist und den Menschen trotzdem mit Haut und Haaren erfasst. „Wer Abschied nehmen musste von einem geliebten Menschen, muss mit seiner Trauer leben und zugleich das ganze Leben neu gestalten. Da ist es hilfreich, den Weg durch die Trauer gemeinsam mit anderen Betroffenen zu gehen.“
In geschütztem Rahmen können vorurteilsfrei Gefühle und Gedanken ausgedrückt werden. Selbst wenn es einem nicht nach Gesprächen zumute ist, tut die Solidarität und das Verständnis der Gleichbetroffenen gut. Ziel ist es, die eigene Trauer annehmen zu lernen, um am Ende des Weges wieder festen Boden unter die Füße zu bekommen.


Die Gruppe öffnet sich immer im März und Oktober jeden Jahres.


Die Gruppe trifft sich alle 4 Wochen dienstagabends von 18:30 bis 20:30 Uhr.
Unabhängig von der Gruppe sind selbstverständlich auch Einzelgespräche
möglich.


Leitung

Manuela Seynstahl


Kontakt

Tel: 07123/9102024, Email: haus@matizzo.de

Seelsorge- und Beratungsdienst Metzingen (SBM)